Verantwortung übernehmen. Was sich anfühlt wie eine Last, ist eine ziemlich gute Sache! Denn wenn du für dich Verantwortung übernimmst, können andere dir gar nichts. Auch in Sachen Geld.

Weniger ist mehr. Gerade jetzt, wo wir an allen Ecken mit Werbung zugeballert werden. Was ich mache, um Geld zu sparen – und warum eigentlich.

Wie ich erzogen wurde, welche schlimmen Belohnungssysteme ich nicht mehr ertrage und was das mit meinem Umgang mit Schulden zu tun hat.

Selbstfürsorge ist gar nicht so doof! Vor allem bei ein paar Tagen Schwermut hilft sie mir, gut zu mir zu sein. Hier kommen meine Tipps gegen trübe Tage.

Dr. Eckhart von Hirschhausen hat mal geschrieben: Ein Knacks in der Oberfläche bringt Licht ins Dunkel. Mit diesem Knacks meinte er durchaus den im Kopf. Und hat zudem ganz recht. Wann mich mein Knacks trotzdem noch überwältigt.

Ich stand 2011 in der Küche meiner kleinen WG, neben mir das Essen im Ofen, und heulte: Die Studentin, Single, Mitte Zwanzig, hatte eine sehr wichtige Entscheidung getroffen. Meinen leichten Depressionen sei Dank.

Ich dachte, ich hätte alles richtig gemacht: Gutes Abitur, Studium in der Regelstudienzeit knackig und mit Topnote durchgezogen. Und dann dass…

Im Sommer 2017 starb mein Stiefpapa unerwartet an Krebs. Bevor er ganz ging, kam etwas anderes.