Wie stark bereits Teenager sein können, wenn sie Verantwortung übernehmen. Und warum Reden Gold ist.

Statt zu erzählen, was mir genau passiert ist, helfe ich lieber. Wie wir inneren Schmerz shiften und uns selbst eine neue Geschichte erzählen können.

Manchmal liegen schöne Geschichten und Traurigkeit dicht beisammen. Wann ich zum ersten Mal merkte, dass etwas nicht in Ordnung war.

Ein VW Bus im Hippie-Gewand. Ausflüge in den Wald. Und einer davon verantwortlich, dass ich nie Fluppen in der Tasche habe.

Die erste beste Freundin. Ein Mensch, den man nie wieder vergisst. Eine Geschichte mit ein bisschen Sehnsucht.

Warum ich mich so gut mit mir selbst beschäftigen kann und warum uns Glaubenssätze aus der Vergangenheit noch lange prägen.

Eine Geschichte zu der Frage „Welche ist deine Lieblings-Eissorte?“ und „Kennst du noch den Bofrost-Mann?“

Wie unterschiedlich Kinder sein können. Und warum nicht alle Männer Arschlöcher sind. Eine Liebeserklärung an meine zwei Brüder.

Sebastian war das erste Tageskind meiner Mutter, ein Wirbelwind und hören tat er auch selten. Bis zu jenem Sommertag. Eine Geschichte, die mich bis heute begleitet.

Fünfeinhalb Jahre haben meine Eltern gewartet, dann kam da dieser kleine Mensch nach Hause, der so gar keinen leichten Start ins Leben hatte.