Eine Geschichte aus der Schulzeit, die mir für immer im Gedächtnis bleiben wird, ist der Abschied von Denise. Meine erste Begegnung mit dem Tod.

Geborgene erste Jahre, Freundschaften, Familienzusammenhalt, Mobbing und Bewertungen. Was ich auf dem ersten Teil des Weges erlebt und gelernt habe. 

Das Mobbing hörte bei mir auf, als ich von Schule in die Uni ging. Doch gewisse Teile kamen noch lange Zeit mit mir.

Der Junge, der mich Gorilla nannte und weitere Fälle von Mobbing. Ich habe mal ein bisschen gesammelt und erzähle, was ich hieraus für mich ziehen konnte.

Wie viele von uns, hatte auch ich lange diese eine beste Freundin in der Schule. Maria war im Gegensatz zu mir ziemlich schlank. Und betonte das ganz gerne.

Die Trennung meiner Eltern hatte einen großen Wandel zur Folge. Ein Text über Abgrenzung und Vertrauen in die eigene Wahrnehmung.

Wie stark bereits Teenager sein können, wenn sie Verantwortung übernehmen. Und warum Reden Gold ist.

Statt zu erzählen, was mir genau passiert ist, helfe ich lieber. Wie wir inneren Schmerz shiften und uns selbst eine neue Geschichte erzählen können.

Manchmal liegen schöne Geschichten und Traurigkeit dicht beisammen. Wann ich zum ersten Mal merkte, dass etwas nicht in Ordnung war.

Ein VW Bus im Hippie-Gewand. Ausflüge in den Wald. Und einer davon verantwortlich, dass ich nie Fluppen in der Tasche habe.