#13 & #14 – Ilka Groenewold über Selbstbewusstsein und Vertrauen

20.04.2020 I Svenja Hirsch

Ihre Eltern zogen sie in vollem Selbstbewusstsein auf. Ein „Das darfst du nicht, das macht man nicht!“, gab es bei ihr nicht. Wie sie voller Vertrauen ihre Karriere und Partnerschaft lebt und eine schwere Operation überstanden hat, erzählt Moderatorin Ilka Groenewold im Podcast.

Ilka Groenewold im Podcast IM HIrschwald, Logo zum Podcast mit Svenja Hirsch

„Du triffst oftmals Entscheidungen, bei denen jeder sagt: ‚Das kannst du nicht machen!‘ Du hast aber so ein Bauchgefühl. Und machst dann einfach.“

Ilka Groenewold ist Moderatorin, Coach und Journalistin. Das Gespräch mit ihr ist wie eine Portion Mut und Motivation zum Hören. Denn in ihrem Leben hat sie vieles parallel gemacht, oftmals entgegen dem, was andere zu ihr sagten.

Ilkas Weg in die Entertainment-Branche

Mit noch nicht mal zehn Jahren stand sie das erste Mal auf der Bühne. Fortan ging es rund! Musicalausbildung, dann ihr Job als Moderatorin. Neben diesem studierte sie noch mal.

Damals haben mich viele gefragt, wie ich das denn schaffen will. Und ich habe gefragt, was denn das Schlimmste sei, was mir passieren könne.

Diese Einstellung zieht sich durch Ilkas gesamten Lebensweg. Und ich finde es sehr faszinierend und schön, weil es zeigt: Wir brauchen im Leben kaum Angst zu haben. Gerade Ilkas Umfeld spricht dafür, wie wichtig es ist, seinen Kindern zu vertrauen und sie machen zu lassen.

Ich hab schon früh alles ausprobiert und bei allem mitgemacht. Meine Eltern haben das immer unterstützt.

Ihre Eltern haben ihr auch die Selbstständigkeit vorgelebt, die sie bis heute um nichts in der Welt aufgeben würde. Sie erzählt, wie sie Gleichberechtigung in ihrem Job sieht und warum dort Frauen bevorzugt werden. Dann kommen wir auf einen sehr berührenden Teil ihrer Kindheit zu sprechen. Auch hier tragen ihre Eltern großen Anteil daran, dass Ilka heute eine begeisterte Sportlerin sein kann.

Eine wunderschöne Story

In vielen Momenten glaubt man beim Hören vielleicht gar nicht, dass ein Mensch so positiv eingestellt sein kann. Aber spätestens wenn Ilka sagt, dass Vertrauen der für sie wichtigste Wert ist, sie ihrer Familie und ihrem Partner bedingungslos vertrauen kann. Dann weiß man, woher das alles bei ihr rührt. Und vielleicht sollten wir generell mehr vertrauen. Denn dann können wir, was Ilka kann: Einfach machen!

Hier findest du Ilka:

https://twitter.com/ModeratorinIlka

https://www.facebook.com/ModeratorinIlkaGroenewold

https://www.xing.com/profile/Ilka_Groenewold/portfolio

https://www.youtube.com/user/GroenewoldIlka?feature=mhee

https://www.linkedin.com/in/ilkagroenewold/

https://www.instagram.com/ilkagroenewold/

Ich wünsche euch viel Spaß und Inspiration bei diesem Gespräch!

Fragen an uns zum Podcast? Schreib sie mir in die Kommentare.

Text: Svenja Hirsch

Foto: Giovanni Mafrici, Ilka Groenewold

Ähnliche Beiträge – oder Das hier könnte dir auch gefallen:

Bild zur Podcastfolge mit dem Thema Finanzielle FreiheitDirk Hirsch

Finanzielle Freiheit

Mrs. Goldesel schreibt auf Instagram alles rund um Finanzen und ihren Weg zur finanziellen Freiheit. Im Podcast erzählt sie ihre Geschichte. Das Besondere: Svenja hat einen ‚ganz normalen‘ Job. Ihr Beispiel zeigt, dass sich jede/r von uns mit ein paar guten Ideen finanziell absichern kann.
exklusiv Podcast

Exklusiv Podcast

Normalerweise gibt es den Podcast alle 14 Tage, hier hört ihr exklusiv die Gespräche am Stück und müsst nicht lange warten. Zusätzlich erhaltet ihr als Unterstützer kleine Alltagsgeschichten, die mich gefreut und bestärkt haben im Starke-Geschichten-Tagebuch.
Im Hirschwald, Podcast, Mamas LebensprinzipienSvenja Hirsch, Dirk Hirsch

Mamas Lebensprinzipien

Was sind unsere Grundsätze und wie wollen wir leben? Die Idee, genau das meine Mutter zu fragen, hatte ich schon eine ganze Weile. heraus kam ein spannendes Gespräch!
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.